Wettermuseum (in Vorbereitung)

Sei langer Zeit steht nahe der Schmücke eine Wetterstation des Deutschen Wetterdienstes.

So entstand die Idee des Aufbaus eines Wettermuseums, welches voraussichtlich erst Ende 2018 eröffnen wird. Schwerpunkte der Ausstellung sind Ausführungen zu frühzeitlichen Wettererkundungen und zu vielfältigen Phänomenen der Wettervorhersage durch Pflanzen und Tiere sowie Kristallen.

Weiterhin gilt es hervorzuheben daß elektrische Wetterphänome ,wie z.B. die Blitze, dem Besucher näher gebracht werden.